Öffnungszeiten Newsletter Login

Herzlich Willkommen in der
Christian-Weise-Bibliothek Zittau

Vortrag "Der Oberlausitzer Landweg" von Dietmar Eichhorn

Kategorie
Altbestand
Datum
2024-04-17
Veranstaltungsort
Wissenschaftlicher und Heimatgeschichtlicher Altbestand

Zum Vortrag:

Vier bekannte Wanderwege entstanden einst im Süden der Oberlausitz, da wo unsere Heimat landschaftlich besonders schön ist, nämlich auf den parallel verlaufenden Bergketten des Oberlausitzer Berglandes.

Den Lausitzer Landweg legte man 1912 als Gebietswanderweg an. Er führte quer durch die südliche Oberlausitz, von Kamenz bis nach Jonsdorf, später bis zum Hochwald. Im Volksmund hieß er die „Lange Leitung“, denn das Markierungszeichen war ein blaues gespiegeltes „L“.

Er verband damit nicht nur bekannte Berge der Oberlausitz, die meist mit Bergbauden und Aussichtstürmen ausgestattet sind, sondern man legte auch Wert darauf, dass geschichtlich und kulturell interessante Objekte am Wegesrand liegen.

Beleuchtet werden in dem Vortrag auch die herrschaftlichen Strukturen der Oberlausitz und es wird der Frage nachgegangen, wie es heute um den Landweg steht.

Zum Referenten:

Dietmar Eichhorn (Jg. 1951), Diplomlehrer i. R., ist der Experte für die Geschichte von Leutersdorf und Umgebung. Seine Vorträge sind informativ und unterhaltsam.

Der Eintritt ist frei, am Schluss wird um eine Spende zugunsten der Erhaltung der Altbestände der Christian-Weise-Bibliothek gebeten.

 

Christian-Weise-Bibliothek Zittau

Wissenschaftlicher und Heimatgeschichtlicher Altbestand

Lisa-Tetzner-Str. 11

(Zugang über die Kantstraße, neben der Arbeitsagentur)

02763 Zittau

Telefon 03583-696385

www.cwbz.de

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

 

Altbestand OberlausitzerLandweg

 
 

Alle Daten

  • 2024-04-17 18:30